Mitarbeiter(in) für die Buchhaltung

Die Pflegeausbildungsfonds Niedersachsen GmbH (PABF) ist als Tochtergesellschaft der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) vom Land Niedersachsen beliehen, die Finanzierung der generalistischen Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufegesetz für die Bereiche Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sicherzustellen.

Die Gesellschaft wurde im April 2019 gegründet und befindet sich aktuell in der Aufbauphase.

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01. Januar 2020, eine(n)

 Mitarbeiter(in) für die Buchhaltung.

 

Was wir von Ihnen erwarten: Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Berufserfahrungen in der Buchhaltung von mittelständigen Gesellschaften, Erfahrungen im Forderungsmanagement, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie eigenständiges Arbeiten.  

 

Ihre Aufgaben: Zum Tätigkeitsfeld gehören u.a. Unterstützung beim weiteren Aufbau der Buchhaltung, Durchführung der Debitoren und Kreditorenbuchhaltung, Unterstützung bei der Durchführung der Jahresabschlussarbeiten.

 

Was Sie von uns erwarten können: Ein interessantes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären, sehr motivierten Team. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen in Anlehnung an den TVöD; Zusatzversorgung analog dem öffentlichen Dienst. Eine langfristige Zusammen­arbeit wird angestrebt.

 

Für erste Auskünfte steht Ihnen Herr Peter van den Engel (Tel.: 0511/3076372) gerne zur Verfügung.

 

Interessiert? Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bis zum 15. Dezember 2019 bitte ausschließlich per Email an: bewerbung@abf-nds.de

Controller(in)

Die Pflegeausbildungsfonds Niedersachsen GmbH (PABF) ist als Tochtergesellschaft der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) vom Land Niedersachsen beliehen, die Finanzierung der generalistischen Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufegesetz für die Bereiche Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sicherzustellen.

Die Gesellschaft wurde im April 2019 gegründet und befindet sich aktuell in der Aufbauphase.

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01. Januar 2020, eine(n)

 Controller(in).

 

Was wir von Ihnen erwarten: Ein abgeschlossenes kaufmännisches Studium oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Controlling, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen/Controlling, wünschenswerter Weise erste Erfahrunge und Kenntnisse im Gesundheitswesen, sehr gute Kenntnisse der MS-Office Programme, insbesondere MS-Excel, Teamfähigkeit, Flexibilität, analytische Fähigkeiten und hohe Zahlenaffinität sowie eigenständiges und strukturiertes Arbeiten.  

 

Ihre Aufgaben: Erstellung der Wirtschafts- und Liquiditätsplanung, Aufbau und Anlayse des monatlichen Bereichtswesens, Durchführung von Soll-Ist-Vergleichen, Abweichungsanalysen und Ad-hoc-Auswertungen, Analyse der von den Einrichtungen gemeldeten Daten, Unterstützung beim Aufbau des Reportings, Aufbau und Pflege von Prozessbeschreibungen.     

 

Was Sie von uns erwarten können: Ein interessantes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären, sehr motivierten Team. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen in Anlehnung an den TVöD; Zusatzversorgung analog dem öffentlichen Dienst. Eine langfristige Zusammen­arbeit wird angestrebt.

 

Für erste Auskünfte steht Ihnen Herr Peter van den Engel (Tel.: 0511/3076372) gerne zur Verfügung.

 

Interessiert? Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bis zum 15. Dezember 2019 bitte ausschließlich per Email an: bewerbung@abf-nds.de

Justitiar(in)

Die Pflegeausbildungsfonds Niedersachsen GmbH (PABF) ist als Tochtergesellschaft der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) vom Land Niedersachsen beliehen, die Finanzierung der generalistischen Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufegesetz für die Bereiche Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sicherzustellen.

Die Gesellschaft wurde im April 2019 gegründet und befindet sich aktuell in der Aufbauphase.

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01. Januar 2020, eine(n)

 Justitiar(in).

 

Was wir von Ihnen erwarten: Möglichst mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes 1. und 2. Staatsexamen. Sicherer Umgang mit Vertrags- und Zwangsvollstreckungsrecht sowie dem Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht. Kenntnisse des Insolvenzrechts, Staats- und Amtshaftungsrechts, öffentlichen Haushaltsrechts, Steuerrechts, Vergaberechts sowie des Kostenrechts (RVG, GKG). Grundlagenwissen zu den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit sowie möglichst im Pflegeberufsrecht und im Recht der Pflegeausbildungsfinanzierung.

 

Sie sind engagiert und flexibel, können sich in Wort und Schrift sehr gut ausdrücken, verfügen über ein analytisches und kreatives Denkvermögen sowie über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsfähigkeit und Eigeninitiative.

 

Wir wünschen uns eine(n) Mitarbeiter(in) in Vollzeit der (die) bereit ist, sich auch kurzfristig in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten und diese für einen längeren Zeitraum auszufüllen. Idealerweise konnten Sie bereits Berufserfahrung im Gesundheitswesen sammeln.

 

Ihre Aufgaben: Rechtliche Betreuung der gerichtlichen und außergerichtlichen Sicherung der Ansprüche und Rechtspositionen des Pflegeausbildungsfonds Niedersachsen GmbH. Ebenso führen Sie die Position des internen Datenschutzbeauftragten für den PABF aus. 

 

Was Sie von uns erwarten können: Ein interessantes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären, sehr motivierten Team. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen in Anlehnung an den TVöD; Zusatzversorgung analog dem öffentlichen Dienst. Eine langfristige Zusammen­arbeit wird angestrebt.

 

Für erste Auskünfte steht Ihnen Herr Peter van den Engel (Tel.: 0511/3076372) gerne zur Verfügung.

 

Interessiert? Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bis zum 15. Dezember 2019 bitte ausschließlich per Email an: bewerbung@abf-nds.de

Sachbearbeiter(in)

Die Pflegeausbildungsfonds Niedersachsen GmbH (PABF) ist als Tochtergesellschaft der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) vom Land Niedersachsen beliehen, die Finanzierung der generalistischen Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufegesetz für die Bereiche Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sicherzustellen.

Die Gesellschaft wurde im April 2019 gegründet und befindet sich aktuell in der Aufbauphase.

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01. Januar 2020, eine(n)

 Sachbearbeiter(in).

 

Was wir von Ihnen erwarten: Eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit kaufmännischen Schwerpunkt, sowie wünschenswerter Weise erste Erfahrungen und Kenntnissen im Gesundheitswesen. Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme sowie das Interesse und die Fähigkeit sich schnell in neue EDV-Programme einzuarbeiten, wären ebenfalls wünschenswert.  

Teamfähigkeit, Engagement und eigenständiges Arbeiten setzen wir als selbstverständlich voraus.

 

Ihre Aufgaben: Zum Tätigkeitsfeld gehören u.a. die Sicherstellung des Telefon- und Email- Supports für alle an dem Fonds beteiligten Einrichtungen, die selbständige Datenanalyse und Plausibilisierung von pflegeeinrichtungsbezogenen Daten zur Ausbildungsfinanzierung, Unterstützug der Projektleitung bei der Weiterentwicklung der Fonds-Software.

 

Was Sie von uns erwarten können: Ein interessantes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären, sehr motivierten Team. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen in Anlehnung an den TVöD; Zusatzversorgung analog dem öffentlichen Dienst. Eine langfristige Zusammen­arbeit wird angestrebt.

 

Für erste Auskünfte steht Ihnen Herr Peter van den Engel (Tel.: 0511/3076372) gerne zur Verfügung.

 

Interessiert? Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bis zum 15. Dezember 2019 bitte ausschließlich per Email an: bewerbung@abf-nds.de

Sekretär(in)

Die Pflegeausbildungsfonds Niedersachsen GmbH (PABF) ist als Tochtergesellschaft der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) vom Land Niedersachsen beliehen, die Finanzierung der generalistischen Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufegesetz für die Bereiche Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sicherzustellen.

Die Gesellschaft wurde im April 2019 gegründet und befindet sich aktuell in der Aufbauphase.

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01. Januar 2020, eine(n)

 Sekretär(in).

 

Was wir von Ihnen erwarten: Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie erste Berufserfahrungen im Sekretariat. Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Sicherheit in Schrift und Wort sowie die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten. Weiter wird der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen erwartet.

 

Ihre Aufgaben: Neben den allgemeinen organisatorischen Aufgaben eines Sekretariats gehören Aufgaben wie Terminorganisationen, Organisation und Protokollierung von Sitzungen, Pflege des Dokumentenmanagementsystems, Unterstützung des telefonischen Supports, Stammdatenpflege, sowie das Aufsetzen und die Ablage von Schreiben zu Ihren täglichen Aufgaben. 

 

Was Sie von uns erwarten können: Ein interessantes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären, sehr motivierten Team. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen in Anlehnung an den TVöD; Zusatzversorgung analog dem öffentlichen Dienst. Eine langfristige Zusammen­arbeit wird angestrebt.

 

Für erste Auskünfte steht Ihnen Herr Peter van den Engel (Tel.: 0511/3076372) gerne zur Verfügung.

 

Interessiert? Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bis zum 15. Dezember 2019 bitte ausschließlich per Email an: bewerbung@abf-nds.de